Caritas Kitzingen

Würzburg, 03.02.2020. Caritasverband für die Diözese Würzburg lobt Vinzenzpreis für ehrenamtliche Projekte aus.

Feuer und Flamme für die Menschen – besonders für die, die Hilfe und Unterstützung brauchen! Das war, ist und bleibt Auftrag Jesu. Durch ihn spürten Bedrängte und Notleidende die Liebe Gottes. Seinem Beispiel folgen seit 2.000 Jahre unzählige Frauen und Männer in vielfältiger Weise. Seit mehr als 100 Jahre sind Caritasvereine in der Diözese Würzburg mit ihren beruflichen und ehrenamtlichen Diensten Garanten für den Dienst am Nächten. Neben den Frauen und Männern im beruflichen Einsatz wollen wir das ehrenamtliche Engagement vor Ort, das in ganz unterschiedlicher Weise organisiert ist, würdigen.

Der Vinzenzpreis 2020, den der Caritasverband für die Diözese Würzburg verleiht und der mit insgesamt 5.000 Euro dotiert ist, nimmt den vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz in den Blick und zeichnet exemplarisch drei besondere Projekte beim Vinzenztag 2020, am 27. September in Bad Bocklet, aus.

Gesucht werden kleine und große Angebote; solche mit Tradition und neue Initiativen mit Innovationskraft, Einzelaktionen, aber auch vernetzte Angebote in Stadt und Land sowie nachhaltige Projekte im Raum der Kirche, aber auch darüber hinaus, die zum Gelingen des individuellen Lebens und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Region beitragen.

Ihre Bewerbungen und Vorschläge für den Vinzenzpreis 2020 richten Sie bitte bis zum 5. Mai 2020 an den Caritasverband für die Diözese Würzburg, Öffentlichkeitsarbeit, Franziskanergasse 3, 97070 Würzburg. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir wünschen gutes Gelingen und viel Erfolg.

­