Caritas Kitzingen

"Ein Doppeljubiläum über 45 Jahre gemeinsam zu feiern, kommt nicht alle Tage vor", meinte Paul Greubel anlässlich der Ehrung von 20 Jahre Dienstzugehörigkeit bei Mechthild Finnemann und von 25 Jahren bei Ewald Burkard.

Jahreskampagne 2013 – Berlin/Würzburg: Am 9. Januar eröffnete der Präsident des Deutschen Caritasverbandes, Prälat Dr. Peter Neher, mit einer Pressekonferenz in Berlin die diesjährige Jahreskampagne des größten deutschen Wohlfahrtsverbandes. Sie steht unter dem Leitwort „Familie schaffen wir nur gemeinsam“ und nimmt – anders als in vergangenen Jahren – keine gesellschaftliche Randgruppe, sondern die Mitte in den Blick. Dieser Blick hat zwei Richtungen.

Seit 01.12.2012 unterstützt Frau Elena Vicedom das Team des Caritasverbandes Kitzingen.

Wir wünschen Ihnen allen frohe und gesegnete Weihnachten und für das Jahr 2014 Zuversicht, Glück und Gottes Segen.

"Somit kann Fr. Dlugosch leichter Beratungstermine ihrer Demenz-Servicestelle auch im Landkreis Kitzingen wahrnehmen", zeigt sich Alfred Volbers, der 1. Vorsitzende des Caritasverbandes für den Landkreis Kitzingen, bei der Übergabe des neuen Aygo durch das Autohaus Hertkorn sehr erfreut.

In einer kleinen Feierstunde gratulierten Geschäftsführer Paul Greubel und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle Gerlinde Leyerer ganz herzlich zu ihrem 25jährigen Betriebsjubiläum.

Der Caritas-Kleidermarkt in der Oberen Neuen Gasse 14 in Etwashausen öffnet nach der Winterpause wieder am Freitag, 08. März.

Seit neun Monaten arbeitet in Kitzingen die Demenz-Servicestelle der Caritas und kann auf erste gute Erfahrungen in der Beratung Betroffener und ihrer Angehörigen zurückschauen.

Caritasrat berät am 06.11. über Zusammenhänge und Hilfsangebote bei Armut - Krankheit - Sucht

- unter diesem Motto feierte die Caritas-Sozialstation St. Hedwig zusammen mit den Mitarbeiterinnen und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle und dem Vorstand des Caritasverbandes Kitzingen den Hedwigstag 2012.

„Mit diesem Blumenstrauß habe ich nicht gerechnet“, meinte die stellvertretende Pflegedienstleitung Ute Cotney zu ihrem 20-jährigen Dienstjubiläum. Pflegedienstleitung Sabine Elflein und Geschäftsführer Paul Greubel dankten Fr. Cotney für ihre langjährige Treue und für das große Engagement in der Pflege der Patienten und der Organisation der Station.

Ihre Sitzungsgelder spenden die Kreisräte und Kreisrätinnen alle zwei Jahre um Gutes zu fördern und speziell das Ehrenamt im Landkreis Kitzingen zu unterstützen.

­