Caritas Kitzingen

  • Hilfe und Beratung

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

(Erziehungsberatung)

Erziehungsberatung ist ein gesetzlich verankerter Rechtsanspruch – Eltern können sich Unterstützung für ihre Erziehungsaufgaben geben lassen. Wir sind für Eltern, allein erziehende Mütter und Väter und ihre Kinder da. Jugendliche und junge Erwachsene können sich ebenso an uns wenden.

Wir sind für sie da, wenn sie den Eindruck haben, mit ihrer familiären Situation nicht mehr allein zurecht zu kommen.

Wir sind für sie da,

wenn Sie als Eltern

  • merken dass Ihnen Alles zu viel wird, weil Ihr Säugling ausdauernd schreit, ohne sich beruhigen zu lassen
  • partnerschaftliche Konflikte haben, die sich auf die Kinder auswirken
  • Rat suchen, wie Sie mit Ihrem Kleinkind umgehen sollen z.B. Sauberkeitserziehung
  • Erziehungsfragen haben z.B. Hausaufgaben, Umgang mit neuen Medien, ...
  • Verunsicherung empfinden über altersangemessene Regeln
  • nach einer Trennung den Umgang regeln möchten
  • sich überfordert fühlen, weil Sie selbst in einer Lebenskrise stecken
  • ...

Wenn Sie bei Ihren Kindern und Jugendlichen

  • Leid wegen Problemen mit Altersgenossen beobachten
  • den Zugang verloren haben
  • Ängste beobachten
  • körperliche Beschwerden ohne erklärbare Ursache andauern

Darüber hinaus können sich MitarbeiterInnen von Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen befasst sind, für fachlichen Austausch und Beratung an unsere Stelle wenden.

Wir nehmen Ihre Situation in den Blick und entwickeln mit Ihnen Lösungen, die möglichst alle Beteiligten miteinbeziehen. Häufig geht es um die Klärung von Konflikten und das bewältigen von alters-/entwicklungs- abhängigen Herausforderungen.

Spezielle Angebote:

  • Gruppen für Eltern im Zusammenhang mit: Trennung und Scheidung / ADHS / Erziehung;
  • Gruppen für Kinder: von Trennung und Scheidung betroffen / soziale Kompetenz

MitarbeiterInnen:

Die Qualität unserer Beratung wird gesichert durch Teamarbeit und Fachbesprechungen. Das Team besteht aus Dipl-PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Dipl.-SozialpädagogInnen, HeilpädagogInnen und TeamassistentInnen (Verwaltung).

Schweigepflicht und Kostenfreiheit:

Die Beratungsstelle steht Ratsuchenden aller Konfessionen bzw. Weltanschauungen offen.
Die Inanspruchnahme der Beratungsstelle erfolgt nach den Prinzipien der Freiwilligkeit, der
Kostenfreiheit und der absoluten Vertraulichkeit.

Terminvergabe:

Sie bekommen von uns einen Termin nach Vereinbarung.
Die Beratungen finden zwischen 8.00 und 18.00 Uhr statt.
Anmeldung nur in Kitzingen.

­