Caritas Kitzingen

  • Fachstelle für pflegende Angehörige

Fachstelle für pflegende Angehörige
mit Demenz-Servicestelle
für Stadt und Landkreis Kitzingen

caritas diakonie logo nDie Fachstelle ist eine Beratungsstelle für pflegende Angehörige. Durch unsere Dienste möchten wir die Situation für pflegende Angehörige in Kitzingen Stadt und Landkreis verbessern. Pflege verändert das Leben von allen Beteiligten, Angehörige, Betroffene und das soziale Umfeld. Wir wollen die Pflegenden in ihrer Aufgabe unterstützen, entlasten und stärken. Wir informieren Sie über Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten und beraten zu Problemstellungen und Fragen hinsichtlich Alter, Pflege und dem Krankheitsbild Demenz. Mit unserer Arbeit möchten wir pflegenden Angehörigen Unterstützung und Hilfe anbieten, um deren Pflegebereitschaft und Pflegefähigkeit zu erhalten. Wir helfen bei der Entwicklung eines individuellen wohnortnahen Hilfsnetzes. Wir möchten helfen das Pflege gelingt ohne die eigene Lebensqualität zu verlieren.

Die Fachstelle ist eine Kooperation des Kreiscaritasverbandes Kitzingen e. V. und des Diakonischen Werkes Kitzingen. Durch unsere zahlreichen kommunalen, städtischen und privaten Kooperationspartner sind wir gut vernetzt und können individuelle Hilfsmöglichkeiten anbieten.

Die Fachstelle wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, sowie aus Zuwendungen von Stadt und Landkreis Kitzingen gefördert. Private Sponsoren und Förderer beteiligen sich an ausgewählten Projekten der Fachstelle.

Zu den Angeboten der Fachstelle klicken Sie auf diesen Link demenz-kitzingen.de

Unsere Beratung ist vertraulich, neutral, unabhängig und kostenlos.

Kontakt

  • Petra Dlugosch

  • Gerontologin M.Sc. und Sozialpädagogin (FH)

  • 09321 / 26 72 97 10

  • 09321 / 220 30

  • Termine nach Vereinbarung

    Bei Bedarf auch Hausbesuche.

­