Caritas Kitzingen

  • Geschichtlicher Abriss

Zu den Anfängen

Der Caritasverband für den Landkreis Kitzingen e.V. wurde am 21. April 1075 im Refektorium des Benediktinerklosters Münsterschwarzach gegründet. Die Gründungsversammlung fand im Rahmen des damals stattfindenden DIES (Zusammenkunft der jeweiligen Ortspfarrer und der Patres der im Dekanat Kitzingen vertretenen Ordensgemeinschaften der Benediktiner und der Franziskaner in Dettelbach) statt. Anwesend waren ferner der 2. Bürgermeister der Stadt Kitzingen, Richard Lorenz und der Diözesancaritasdirektor Anton Feiler.

Als Begründung für den Zusammenschluss hieß es damals: „Die Hilfe des Caritasverbandes sei zwar auch die organisierte Caritas des Bischofs und seiner Kirche, jedoch könne die Kirche in sozialen Angelegenheiten nicht als Verhandlungspartner von kommunalen oder staatlichen Stellen auftreten. Dies sei aber einem Kreis-Caritasverband als einem staatlich anerkannten Wohlfahrtsverband möglich" (S. 2 des Gründungsprotokolls vom 21. 04. 1975).

Gewählt wurde als 1. Vorsitzender Dekan Anton Englert, als 2. Vorsitzender Bürgermeister Richard Lorenz aus Kitzingen

Einige ausgewählte geschichtliche Ereignisse von damals bis heute

  • 1977: Errichtung der Geschäftsstelle in der Oberen Kirchgasse in Kitzingen
  • 1978: Gründung der Caritas-Sozialstation
  • 1979: Errichtung der Psychosozialen Beratungsstelle
  • 1980: Erziehungsberatungsstelle in ökumenischer Trägerschaft
  • 1981: Umzug der Geschäftsstelle in die Schrannenstr. 10 in Kitzingen
  • 1986: Gründung des Arbeitskreises (AK) Asyl
  • 1987: Eröffnung des kostenlosen Kleidermarktes
  • 1988: Errichtung des Fachdienstes Gemeindecaritas
  • 1996: Gründung der Arbeitsgemeinschaft kath. Träger der Jugendhilfe im Landkreis
  • 2000: Spitzenverbandliches Engagement für alle Caritasvereine im Landkreis
  • 2006: Beginn der Migrationserstberatung
  • 2007: Feier des „Caritas-Sonntags" erstmals in St. Vinzenz von Paul, Siedlung, Kitzingen
  • 2012: Eröffnung der Demenz-Servicestelle
  • 2014: Überführung der Demenz-Servicestelle in die Fachstelle für pflegende Angehörige
  • 2014: Einstieg in den Fachbereich Flüchtlings- und Integrationsberatung
  • 2015: Der Verband feiert sein 40-jähriges Bestehen
  • 2017: Einweihung des Caritaszentrums St. Hedwig in der Paul-Eber-Str. 16/18 in Kitzingen
  • 2018: Diözesanweiter Vinzenztag der Caritas in der Pfarrei St. Vinzenz in Kitzingen

Downloads

­